HorseDream Baden-Württemberg. Christine Schöneberg.

Pferdegestützte Aus- und Weiterbildung

Das weltweite HorseDream® Trainingsprogramm

UNTERNEHMEN

 

Im Pferd sind Realität und Vision auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Wenn der Mensch zusammen mit dem Pferd lernt, ist seine Konzentration, seine Präsenz, seine Bewusstheit zu einhundert Prozent gefordert. Das Pferd ist also ein absolut reales Wesen. Auf der anderen Seite verbinden sich seit Jahrtausenden mythologische Vorstellungen mit dem Pferd – das Pferd selbst ist ein Mythos, ein Traum, eine Vision. Das HorseDream Konzept bringt Realität und Vision zusammen.

 

Das einzelne Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie genauso wie Sensibilität, Vorsicht und die ständige Bereitschaft zur Flucht. Es ist bereit, dem Menschen zu dienen und tut dies sowohl aus der Position des Bevormundeten wie aus der Haltung vollständiger Freiwilligkeit. Die Gruppe von Pferden vermittelt darüber hinaus das Gefühl von Schutz und Geborgenheit, Zusammengehörigkeit und Kooperation, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit.

 

Der HorseDream® Ansatz hilft dabei, eine  neue Unternehmenskultur zu entwickeln.

FÜHRUNGSKRÄFTE

 

In den vergangenen Jahrhunderten wurden alle Führungskräfte mit Hilfe des Pferdes ausgebildet. Der Umgang mit ihm fördert Mut, Kraft, Kreativität und Risikobereitschaft, aber gleichzeitig Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Geduld und Zielstrebigkeit.

 

„Geführt werden“ bedeutet das freiwillige Folgen. Führen soll in seiner ausgeprägtesten Form das selbstständige und risikobereite Vorangehen in die vom Führenden gewünschte Zielrichtung bewirken.

 

Und das Pferd? Wem folgt das Pferd? Das Pferd folgt einem Menschen genau dann, wenn er sich durch Selbstbewusstsein, Vertrauenswürdigkeit, Klarheit, Glaubhaftigkeit und Zielorientiertheit auszeichnet.

 

Eine Teilnehmerin hat es einmal so formuliert. „Ich habe bisher viel über Führung gelesen, heute habe ich Führung gefühlt.“

 

Führen kann man nicht lernen – Führen ist Lernen. Auf pferdegestützten Führungsseminaren geht es um Respekt, Vertrauen, Authentizität. Das Pferd spiegelt unmittelbar den äußeren Führungsstil und die innere Haltung eines Menschen wider.Es hilft uns dabei, Stärken und Schwächen zu erkennen und manchmal mit einer kleinen Selbstkorrektur wieder mehr „wir selbst“ zu sein.

 

TEAMS

 

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Störungen, die Zeit und Energie kosten. Diese können von außen, aber auch von innen kommen.

 

Wo Teams neu zusammengesetzt werden, dauert es eine Zeit, bis Vorbehalte ausgeräumt sind und Vertrauen aufgebaut ist.

 

Kommunikation scheitert manchmal nur an Missverständnissen. Weil die Verbindung nicht vernünftig zustande kommt. Weil Informationen ausgetauscht werden, bevor man den richtigen Draht zueinander gefunden hat. Insofern macht es Sinn,

pferdegestützte Trainings als emotionalen Türöffner in jede mittel- oder langfristige Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsmaßnahme zu integrieren.

 

In der Lernumgebung eines pferdegestützten Trainings wachsen Teams in extrem kurzer Zeit zusammen. Sie durchlaufen gleichsam in zwei mal vier Stunden die vier Phasen des Teamentwicklungsprozesses nach Tuckman: Forming, Storming, Norming, Performing, oder nach Christoph V. Haug: die Testphase, Nahkampfphase, Organisationsphase, Arbeitsphase.

TRAINER

 

Das HorseDream® Trainerprogramm setzt profunde Pferdekenntnis und gutes Verständnis für die eigene Zielgruppe voraus.

 

Wir lehren kein Grundlagenwissen. Sie lernen den HorseDream® Ansatz praktisch und theoretisch kennen, um mit Pferden und  Geschäftskunden in  Führungsseminaren, Teamtrainings und im Coaching arbeiten zu können.

 

Bei diesem Konzept geht um Kooperation, nicht um das gegen einander Arbeiten. Wir haben eine weltweite Trainergemeinschaft aufgebaut, in der Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Vordergrund stehen.

 

Der HorseDream® Ansatz hat das Interesse von Unternehmen, Führungskräften, Trainern und Coachs in Deutschland geweckt. Mit der EAHAE (European Association for Horse Assisted Education)  wurde das Konzept ab 2004 internationalisiert und ab 2007 weltweit verbreitet. Es gibt heute rund 150 lizenzierte HorseDream Partner auf vier Kontinenten.

 

Wer sich das notwendige Know-how für die pferdegestützte Aus- und Weiterbildung in Unternehmen und Organisationen aneignen  oder als Coach mit Pferden arbeiten möchte, ist herzlich zu unseren Trainer-Workshops eingeladen.

HorseDream® Baden-Württemberg

Christine Schöneberg
CollEquus

Bahnhofstr. 2

D-68782 Brühl

 

Tel.:0179 599 7519

Fax: 06202 4091464

E-Mail: christine.schoeneberg@web.de

Website: www.christine-schoeneberg.de

 

HorseDream® ist ein international eingetragenes Warenzeichen der G&K HorseDream GmbH.


Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © 1996-2016 by G&K HorseDream GmbH